FREIPLATZMELDUNG

Wohngruppenbereich Haus 2:
belegte Plätze: 8 (ab dem 04.08.2022 belegte Plätze: 7)
freie Plätze : 0 (ab dem 04.08.2022 freie Plätze: 1)
derzeitiges Belegungsalter: 9 bis 18 Jahre

Verselbständigungsbereich:
belegte Plätze: 2
freie Plätze: —
Belegung erfolgt ausschließlich einrichtungsintern

Wohngruppenbereich Haus 4:
belegte Plätze: 0
freie Plätze: —
derzeitiges Belegungsalter: …. bis …. Jahre

Stand: Mai 2022

PÄDAGOGISCHE MITARBEITER

freie Stellen: 1

Für unsere Wohngruppe suchen wir ab sofort:

Pädagog/in (m/w/d)
mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung (Erzieher, Jugend- & Heimerzieher, Heilerzieher, Heilerziehungspfleger, Waldorferzieher)

Arbeitszeit:

  • 2 ganze Tage alle 14 Tage (Teilzeit/Midijob) ohne Nachtbereitschaft

Ihr Aufgabengebiet:

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Hilfe und Begleitung bei der alltäglichen Lebensführung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen je nach individuellem Bedarf in Form von: Unterstützung in der Strukturierung und Planung des Alltags, Hausaufgabenhilfe, Hilfen zur Krisenbewältigung, Erhalt und Wiederherstellung der Gesundheit sowie Freizeitangebote und -gestaltung
  • keine Führungs- & Budgetverantwortung

Sie bringen mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Führerschein für Klasse B zwingend erforderlich

Wir bieten:

  • eine intensive, familienähnliche Betreuungssituation in den Wohngruppen
  • qualifizierte und intensive Einarbeitung durch erfahrene Pädagogen
  • Möglichkeiten zur Hospitation vorab

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Heidjerhof e. V.
z.Hd. Herrn Kühnert
Radbrucher Weg 2-4
21444 Vierhöfen

oder per E-Mail an: heidjerhof@t-online.de

 

JAHRESPRAKTIKANT/IN

freie Stellen: 1

Wir möchten Auszubildenden / Studierenden die Möglichkeit bieten im Rahmen ihrer Berufsausbildung / Studium zum staatl. anerk. Waldorferzieher, Erzieher oder Heilerziehungspfleger ein Jahrespraktikum in unserer Einrichtung zu absolvieren.

Wir erwarten:

  • Zulassung einer Fachakademie bzw. Fachschule zum Anerkennungsjahr
  • soziale Kompetenzen, wie z. B. Teamfähikeit, Einfühlungsvermögen
  • Engagement und selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Veranwortungsbereitschaft
  • fachliche Kompetenz sowie fundiertes pädagogisches Fachwissen

Wir bieten:

  • professionelle Anleitung im Anerkennungsjahr durch Fachkräfte mit einer langjährigen Berufserfahrung
  • Teilnahme (nach Absprache) an Supervisionen, Teambesprechungen, pädagogischen Konferenzen sowie bei internen Qualitätsmanagementfortbildungen
  • Möglichkeit der Übernahme als Erzieher/in nach Ihrer staatlichen Anerkennung
  • Vergütung nach Anlehnung an den TVÖD-SUE – Praktikanten